Christian Briendl, MBA

Christian Briendl wurde 1980 in Wels/Oberösterreich geboren. Er besuchte die Abteilung Tiefbau der HTBLA1 in Linz und stieg 2002 als Techniker in die Holzbranche ein. Nach einem 2 jährigen Ausflug in die Sicherheitsbranche, begann 2006 sein Werdegang im Leitungsbau, bei einem mittelständischen oberösterreichischen Bauunternehmen.

Seit nunmehr 7 Jahren ist er in der Projektleitung tätig wo er sich umfangreiches technisches Wissen in der Baustellenabwicklung aneignete. Anfang 2013 wechselte er vom Leitungsbau in die Abteilung Sport- u. Außenanlagen sowie in den Hochbau.

Masterarbeit

Dipl.-Ing. Peter Dornig, MBA, BSc

Peter Dornig wurde 1976 in Kobenz bei Knittelfeld geboren. Nach der Maschinenschlosserlehre mit Lehrabschlussprüfung wechselte er zum Fachgebiet Gleis- und Weichenbau. Durch verschiedenste Aus- und Weiterbildungen, bei denen er sich fachspezifisches Wissen aneignen konnte, wurden ihm ab 2002 verschiedenste Projekte als Bauleiter übertragen. Neben seiner beruflichen Tätigkeit absolvierte er 2001 die Berufsreifeprüfung an der HTL-Zeltweg. Nach dem Abschluss des Bauingenieurstudiums 2011 an der Technischen Universität Graz wechselte er in die Projektleitung und ist seitdem für die Abwicklung von Infrastruktur-Großprojekte bei Österreichs größtem Bahninfrastrukturbetreiber verantwortlich.

Masterarbeit

Bmstr. Herzog Bernhard, MBA

33 Jahre, Lebensgemeinschaft mit 2 Kindern.
1998 erfolgte der Abschluss einer Hafner und Fliesenlegerlehre bzw. 2001 der Abschluss zum Maurer. Von 2003-2006 absolvierte Herr Herzog die Polierschule und 2010 die Befähigungsprüfung zum Baumeister.

Von 2006 - 2010 war Herr Herzog als Techniker, später als Projektleiter bei namhaften Baufirmen im Raum Pinzgau tätig.

2009 erfolgte der Schritt in die Selbstständigkeit als planender Baumeister. Seit 2013 ist Herr Herzog als Geschäftsführer einer Baufirma mit ca. 30 MA tätig.

Masterarbeit

Karl Höller

Karl Höller wurde 1988 in Tulln/Niederösterreich geboren. Nach dem Besuch der Bundehandelsakademie in Hollabrunn begann er 2008 seine Berufslaufbahn als Buchhalter bei einem traditionsreichen, österreichischen Bauunternehmen.

In seiner Tätigkeit als Buchhalter und später als Baukaufmann sammelte er die ersten wertvollen Erfahrungen in der Baubranche. Seit 2011 ist er nun Bereichskaufmann im Allgemeinen Hochbau und ist in dieser Position für die kaufmännischen Angelegenheiten des Bereiches verantwortlich.

Ing. Ronald Kerbler

Ronald Kerbler wurde am 18.08.1973 in Wien geboren. Nach dem Besuch der HTL Wien 3 für Hochbau begann er seine Berufslaufbahn bei einem kleinen Wiener Bauunternehmen im Bereich Industriebau und konnte schnell eigenverantwortlich Projekte erfolgreich umsetzen. Nach einem Ausflug in das Projektmanagement im Telekomsektor inkl. mehrjähriger Auslandstätigkeiten und Personalverantwortung kehrte dieser nach Österreich in den Baubereich zurück und ist nunmehr seit 2007 in der Projektrealsierung als Projektleiter für verschiedene große Ingenieurgesellschaften selbstständig tätig. 

Dominik Khaur, MBA

Jahrgang 1978, verheiratet, aus Wien. Nach der Matura in einem Wiener Gymnasium Wechsel an die Montanuniverstität Leoben.  Während des Studiums u.a. Mitarbeiter in zwei geotechnischen Zivilingenieurbüros.

Seit 2008 in einem mittelständischem steirischen Bauunternehmen anfangs in der Abrechnung, Kalkulation und zwischenzeitlich für die bauwirtschaftlichen Agenden (insbesondere Nachtragsbearbeitung und Gewährleistungsabwicklung) verantwortlich. Hauptbeschäftigungsbereich in der Instandsetzung großer Infrastrukturbauwerke, insbesondere Tunnelsanierungen in Österreich und Deutschland. 

Masterarbeit

Bmstr. Dipl.-Ing. (FH) Sigmar Mathis, MBA

Sigmar Mathis wurde 1975 in Bregenz in Vorarlberg geboren. Der Beginn seiner schulischen Ausbildung im Tiefbau begann an der Höheren technischen Lehranstalt in Rankweil. Die erste Berufserfahrung erlangte er als Bauleiter, Abteilung Spezialtiefbau, beim international tätigen Bauunternehmen Schertler-Alge mit Sitz in Lauterach.

Seit 1999 ist er beim Forsttechnischen Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung in Bregenz tätig. Als Projektleiter ist er für das Projektieren, Koordinieren und Abwickeln von konstruktiven Ingenieurbauten, sowie wasserbautechnischen Projekten verantwortlich. Nebenberuflich absolvierte er von 1997-2002 erfolgreich das Studium für Bauingenieurwesen an der Liechtensteinischen Ingenieurschule Vaduz, sowie 2002 die Prüfung zum Baumeister.

Masterarbeit

Christina Mayer, B.A., MBA

Christina Mayer wurde 1986 in Graz geboren. Nachdem Sie 2005 die Höhere Lehranstalt für Wirtschaftliche Berufe in Weiz absolviert hatte, begann Sie in einer Event- und Marketingagentur und absolviert nebenbei den Eventmanager an der WIFI Graz. Nach einigen Jahren externer Berufserfahrung wechselte Sie 2008 in den elterlichen Betrieb Schotter- und Betonwerk Strobl nach Weiz. Disposition vom Fuhrpark, Fakturierung, sowie Marketing und Buchhaltung waren Stationen in denen Sie in den ersten 3 Jahren im Betrieb Erfahrung sammeln durfte. Zusätzlich absolvierte Christina Mayer den Baukaufmann an der Bauakademie in Übelbach sowie ein Fernstudium über die FH Mittweida für Controlling und Internationales Management. Seit 2011 führt Sie neben ihrer Tätigkeit im Schotter- und Betonwerk Strobl das Gasthaus Strobl welches bereits seit der 5. Generation zum Unternehmen gehört. Um in Zukunft bestmöglichst auf die interne Leitung des Schotter- und Betonwerks vorbereitet zu sein, entschied sie sich 2013 für den MBA an der Donau Universität Krems. Das MBA-Programm ist für Christina Mayer nicht nur eine neue berufliche Herausforderung, sondern eine praxisorientierte Weiterbildung im kaufmännischen Bereich mit der direkten Abstimmung auf ihren Familienbetrieb.

Masterarbeit

Klaus Mittermayr, MBA

44 Jahre, verheiratet, 4 Kinder, in der Freizeit steht die Familie im Vordergrund und in der verbleibenden Zeit der Musikverein Viechtwang.

Werdegang in Stichworten:
Lehrberuf Molker und Käser, HAK für Berufstätige und Matura, 3 jähriges Praktikum in Steuerberatungskanzlei,  Eintritt in Baufirma Wolf Systembau im Bereich Finanzbuchhaltung, Auslandsaufenthalt in Deutschland und Italien innerhalb des Wolf-Konzerns, nach der Rückkehr Systemadministrator (ERP, DBA und Server-Client), Wechsel in Fachabteilung - Leitung kfm. Organisation Fertighaus und Kellerbau.

Masterarbeit

Bmstr. Ing. Alfred Reisinger, MBA

Geboren am 18.10.1971 in 4154 Kollerschlag
Eine 14-jährige Tochter
ledig

Volksschule in Peilstein
Gymnasium in Rohrbach im Mv
Kolleg für Bautechnik in Mödling
Baumeisterprüfung

Mehrjährige praktische Erfahrungen im Baubereich konnte ich in Architekturbüros und bei einem Bauträger sammeln.

Meine bisherigen Tätigkeiten erstrecken sich über alle Sparten des Bauens und Planens:
- Entwurfs-, Einreich-, Polier-, Detailplanung
- technische- und geschäftliche Oberleitung lt. HOA; Generalplanererfahrung
- Erstellung Leistungsverzeichnisse und GU-Ausschreibungen
- Anbotprüfung, Erstellung von Preisspiegel und Vergabevorschläge
- örtliche Bauaufsicht und Oberbauleitung
- kaufmännische und organisatorische Abwicklung von Bauprojekten
- Vertragserrichtung, Vergabeverhandlungen und Behördenverhandlungen 

Zurzeit bin ich als Bau- und Projektleiter bei der WAG Wohnungsanlagen GmbH tätig und leite Eigen- und Baubetreuungsprojekte ab der Entwurfsplanung bis zur Übergabe an die Nutzer mit Bauvolumen bis 24 Mio. Euro.

Masterarbeit

Manfred Schöppl

Manfred Schöppl wurde 1969 in Oberösterreich geboren und lebt seitdem in Hartkirchen, Bezirk Eferding. Nach Abschluss der Handelsakademie begann er seine Berufslaufbahn als Arge-Baukaufmann auf Großbaustellen. Seit 1993 ist Manfred Schöppl beim größten Baukonzern Österreichs tätig.

Mit der Entwicklung als Gruppenkaufmann und später als kaufm. Bereichsleiter sammelte er in über 23 Jahren wertvolle Erfahrungen bei der Abwicklung von Tiefbau- und Hochbauprojekten (Bundesländer Tirol u. Salzburg) aller Art.

Sein Interesse liegt vor allem im kaufm. Controlling, Personalmanagement mit motivierter Lehrlingsausbildung und der Verfolgung und Begleitung von diversen Rechtsfällen.

Bmstr. Klaus Teufel, MBA

Klaus Teufel wurde 1967 in Blindenmarkt / NÖ geboren. Nach der Pflichtschule entschloss er sich für einen Lehrberuf im Bauhilfsgewerbe. Nach einigen Jahren in diesem Beruf folgte eine berufliche Neuorientierung und er begann eine Ausbildung zum Bautechnischen Zeichner welche er 1994 abschloss.

Nach diversen Jobs trat er 1998 in ein namhaftes Bauplanungsbüro im westlichen Mostviertel / Niederösterreich ein, dessen Hauptbetätigung im Bereich Gewerbe- und Industriebau sowie bei öffentlichen Auftraggebern liegt. Nach kurzer Zeit in der Planung erfolgte der Wechsel in die Bauaufsicht und Projektleitung.

2012 legte er die Befähigungsprüfung für das Baumeistergewerbe ab.

Masterarbeit