Mehmet Altuntop

Jahrgang 1984, wohnhaft in Wien

Seit seinem 15. Lebensjahr ist er auf Baustellen tätig. Nach seiner Werkmeisterprüfung in Elektrotechnik beschloss er sich selbständig zu machen. In mehr als 20 Jahren Berufserfahrung eignete er sich auch durch eine Vielzahl von Weiterbildungen umfangreiches Fachwissen an.

Für ihn als innovativen Praktiker gibt es keine Probleme, sondern nur Lösungen.

Bmstr. Ing. Philipp Fasel

Jahrgang 1989, wohnhaft in Wien

2009 maturierte er an der HTL für Hochbau in Krems u. arbeitete als Bautechniker. Seit 2013 ist er als Bauleiter bei der Fa. Swietelsky Baugesellschaft m.b.H. in Mistelbach tätig u. wickelt eigenverantwortlich GU- u. Hochbauprojekte ab.

2017 legte er die Baumeisterprüfung ab. Mit dem MBA-Studium möchte er sein Wissen im wirtschaftlichen u. kaufmännischen Bereich erweitern, um für Führungsaufgaben noch besser gerüstet zu sein.

Bmstr. Ing. Lukas Grünberger

Jahrgang 1993, wohnhaft in Zwingendorf/NÖ

Nach Abschluss der HTBL Krems 2012, begann seine Berufslaufbahn bei einem mittelständischen Bauunternehmen als Techniker u. Bauleiter. Ende 2016 wechselt er zur Swietelsky Baugesellschaft m.b.H.

Berufsbegleitend absolvierte er 2018 die Befähigungsprüfung für das Baumeistergewerbe.

Stetige Weiterentwicklung u. um ein fundiertes Wissen über Bauwirtschaft auszubauen waren Gründe für die Teilnahme an diesem MBA Studium.

Bmstr. Ing. Stefan Kaiserer

Jahrgang 1971, wohnhaft in Münster/Tirol

Seit 2004 Eintritt in die Selbständigkeit mit einem technischen Büro für Hochbau. Seit 2006 als Baumeister, sowie als allgemein beeideter u. gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Hochbau u. Architektur. Seit 2011 Bauträger, Gesellschafter u. Geschäftsführer der Tiroler Immobiliengruppe mit Sitz in Kufstein.

Weiterbildung steht für mich persönlich u. in meinem Unternehmen ganz oben. Meine Motivation für das MBA Studium ist es, in den Zeiten der raschen, technischen u. wirtschaftlichen Entwicklung, meinen Horizont in der Bauwirtschaft so stark wie möglich zu erweitern.

Manuel Maier

Jahrgang 1981, wohnhaft in Schleißheim

Ausbildung im Bereich der Fensterbranche (Produktion, Montage u. Verkauf). 2018 legte er die Berufsreifeprüfung im Bereich BWL ab.Sein Verantwortungsbereich umfasst die technisch-/kaufmännische Planung im Groß-/Mittelprojekt u. im Privatkundenbereich.

Das Studium MBA-Bauwirtschaft gibt ihm ein weiteres Rüstzeug, um bauwirtschaftliche Themenbereiche besser verstehen u. lenken zu können.

Markus Pleimfeldner

Lucas Prantl

Jahrgang 1993, wohnhaft in Roppen/Tirol

Lehre im elterlichen Tiefbaubetrieb; Einsatz als Bauarbeiter u. Maschinist. Abschluss der Werkmeisterschule an der OÖ Bauakademie danach Polier für Fernwärme- u. Gasleitungsbaustellen im Raum München.

2018 legte er die Berufsreifeprüfung ab u. ist im Büro als Bauleiter tätig; Abwicklung u. Abrechnung von Baustellen in der Münchner Innenstadt. In seinem Betrieb arbeiten zur Zeit 70 Mitarbeiter, die auf Fernwärme u. Fernkälte Baustellen spezialisiert sind.

Robert Saghy

Jakob Waschak

Jahrgang 1988, wohnhaft in Schärding

Nach der Matura an der HTl Ried-Innviertel startete er seine Karriere in einer Tiefbaufirma im Innviertel als Bautechniker und Bauleiter.

Mit dem MBA Bauwirtschafts-Studium möchte er seine technische Ausbildung mit wirtschaftlichem und kaufmännischem Wissen erweitern.

Martin Wiltsche

Jahrgang 1992, wohnhaft in Wals-Siezenheim

Matura 2012 an der BHAK II in Salzburg, 2014 Eintritt in die Baubranche als kfm. Trainee im Tunnelbau int. Seit 2015 Baukaufmann für Groß-, Mittel-, u. Kleinbaustellen im Bereich Salzburg. Bereichskaufmann für Hochbau im Gebiet Pongau u. für Tiefbau im Gebiet Pinzgau.

Um für seine zukünftigen Tätigkeiten bestens gerüstet zu sein, entschied er sich für den Studiengang MBA Bauwirtschaft.